FRIESENJUNG TRANSPORT PACK V1.1.0.0

Description:
Version 1.1.0.0
Kann jetzt auch Ultima Ballen laden (funktionierte in 1.0.0.0 nicht)
etwas mehr Ruß im Abgas
keine Textur Warnungen mehr auf MP Server

Kleines Transport Pack mit UAL
Dieses Pack basiert auf dem A.T.C. Vehicle Pack von alfredix.
Ich habe es etwas ausgedünnt und angepasst.
Ebenso habe ich eine weitere Sattelzugmaschine erstellt.
Alle Pritschen können Paletten zweilagig laden!

Das Pack enthält:
Drei LKW mit Pritsche
Drei Anhänger mit starrer Deichsel
Drei Anhänger mit Drehschemel
Drei Sattelzugmaschinen
Drei Aufflieger mit Pritsche
Motorleistung wählbar: 420, 460 und 500 PS
Karosseriefarbe frei wählbar
Felgenfarbe frei wählbar
Reifen wählbar: Straße, Agrar, Gelände, Traktor (mit und ohne Beschriftung)
Zulassungsscript
UAL V3
Dynamic Mount Attacher zur Beförderung von kleinen Fahrzeugen
Ausfahrbare Rampen
Trailer Kupplung vorne
Trailer Kupplung hinten mit Anschlüssen für Dynamic Hoses
XENON Scheinwerfer
Tagfahrlicht
RUL mit zusätzlichen Strobes
Adaptives Kurvenlicht

Sämtliche Funktionen der Trucks sind im F1 Menü ersichtlich und komplett über die Tastatur bedienbar.

Anmerkung zum UAL:
Es gibt eine kleine Änderung im Vergleich zum Original V3 Script:
Da ich keine HD Ballen verwende, hab ich im Script die Abfrage für HD Ballen in Paletten geändert und die TG so gesetzt,
dass BigBags gestapelt in 2 Ebenen geladen werden können.
Die Hilfetexteinträge sind entsprechend geändert. Man muß halt aufpassen, dass keine Paletten im Bereich stehen, wenn man diese Option wählt.
BigBags fallen ja in die Kategorie “Fillable Pallet”, somit würden die auch geladen und dann rumpelts am Platau :).

Credits: original models, GIANTS
textures, GIANTS
concept, Alfredix
remodelling, Alfredix
testing, Alfredix, Agrar Team Nordfriesland
ifko[nator], addStoreCategory
Grisu18 – VertexDesign, Lightaddon
Xentro, dynamic Hoses
HoT Team, UAL
Blacky_BPG, Zulassungsscript

FJ_Transport_Pack (file size = 124 MB)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *